3. Alltägliche Superstars

Categories: cooltur 2017






Alltägliche Superstars
Kunst & Schauspiel


Im Herbstferienkurs «Alltägliche Superstars» wurden die Kinder auf spielerische Weise in die Kunst des Objekttheaters eingeführt. Im Jungen Schauspielhaus wurden Requisiten, welche für die Theaterstücke auf der Bühne verwendet werden, aus dem Fundus geholt und in verschiedenen szenischen Übungen ins Rampenlicht gerückt. Die einzelnen Objekte wurden durch die Kinder beseelt und es entstanden phantasievolle Geschichten. Im Museum Haus Konstruktiv wurden diese Geschichten mit der Stop-Motion Technik in einzelne Animationsfilme umgesetzt. In den Filmen werden die Objekte zu wilden Räubern, fliegenden Gespenstern oder verliebten Kinobesuchern.
In einer Abschlusspräsentation für Freunde und Familie, wurden nebst den Filmen die Alltagsobjekte in verschiedenen performativen Kurzpräsentationen dem Publikum vorgestellt, nach spezifischen Kriterien geordnet sowie in kleinen Gruppen theatralisch zum Leben erweckt.


Datum: Mo 9. – Fr 13. Oktober 2017

Institutionen: Museum Haus Konstruktiv & Junges Schauspielhaus Zürich
Kursleitende: Ladina Gerber, Kunstvermittlerin und Corina Liechti, Theaterpädagogin


zurück