EARLY BIRDS

 

Veranstaltungen der besonderen Art für Erwachsene

 

Lassen Sie sich überraschen, entdecken Sie Neues und erfahren Sie Kultur hautnah.

 

Wir empfangen Sie regelmässig an interessanten Kulturorten der Stadt Zürich, die Sie exklusiv erleben können.
Die von mehreren Institutionen gemeinsam entwickelten und durchgeführten, thematischen Veranstaltungsreihen gewähren spezielle Einblicke.

JEDEN ZWEITEN FREITAG VON 9 BIS 11 UHR
Die Veranstaltungen können auch einzeln besucht werden.

 

KEINE ANMELDUNG ERFORDERLICH
(Beschränkte Platzzahl, maximal 30 Personen)

 

CHF 20 PRO VERANSTALTUNG
(Bitte bar zahlen )

 

 

KONTAKT / INFORMATION
info@kulturvermittlung-zh.ch
Tel.: 079 662 83 46
www.kulturvermittlung-zh.ch

  • 3. November 2017 9:00

     

    KÖRPER-BILDER I, TANZENDE KÖRPER

     

    OPERNHAUS ZÜRICH, PROBEBÜHNE ESCHER-WYSS WEST, HARDTURMSTRASSE 7, 8005 ZÜRICH

     

    Von William Forsythes Choreografie „In the Middle, Somewhat Elevated“, (1987) ausgehend, befassen wir uns mit dem tanzenden Körper und dem von Forsythe entwickelten Lehrgang zur Schulung des „denkenden Körpers“. Forsythes „Improvisation Technologies“ werden uns animieren, selbst mit Bewegung zu experimentieren und den Raum mit Punkten, Linien und Formen zu füllen, diese zu kombinieren, zu verdrehen und neu...

     

     

     

  • 17. November 2017 9:00

     

    KÜNSTLER*INNEN IM ZÜRCHER EXIL I

     

    SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH, PFAUEN, RÄMISTRASSE 34, 8001 ZÜRICH

     

    Theater spielen wo einst Bertolt Brecht inszenierte und Therese Giehse auftrat – Willkommen im Pfauen! Der Workshop widmet sich (schau-)spielerisch Brechts Theateridee und schlägt einen Bogen zur zeitgenössischen Arbeit von Theaterschaffenden im Exil. Ein Angebot des Schauspielhaus Zürich und des Opernhaus Zürich mit Anne Britting und Angela Koerfer    

     

     

     

  • 1. Dezember 2017 9:00

     

    WAS UNS GLÜCKLICH MACHT I

     

    MUSEUM FÜR GESTALTUNG ZÜRICH (TONI-AREAL), PFINGSTWEIDSTRASSE 96, 8005 ZÜRICH

     

    Was ist Glück und was kann der Mensch für sein eigenes Glück tun? Der in New York lebende Grafikdesigner Stefan Sagmeister zeigt in “The Happy Show“ die Resultate seiner radikal persönlichen Forschung und lädt aktiv dazu ein, über das eigene Glücksgefühl nachzudenken. Ein Angebot des Museum für Gestaltung Zürich und des Kulturama Museum des Menschen...

     

     

     

  • 15. Dezember 2017 9:00

     

    KÖRPER-BILDER II, GESTALTETE KÖRPER

     

    MIGROS MUSEUM FÜR GEGENWARTSKUNST, LIMMATSTRASSE 270, 8005 ZÜRICH

     

    In der Ausstellung «Extra Bodies – The Use of the ‹Other Body› in Contemporary Art» werden die Werke als eine Art Bühne für gesellschaftliche Themen begriffen. Die Künstler werden zu Regisseuren, welche Personen aus unterschiedlichen sozialen Schichten auftreten lassen. Im gestalterischen Teil untersuchen wir die dargestellten Körper, ihre Posen, Bewegungen unter dem Blickwinkel von Inszenierung...

     

     

     

  • 12. Januar 2018 9:00

     

    WAS UNS GLÜCKLICH MACHT II

     

    KULTURAMA MUSEUM DES MENSCHEN, ENGLISCHVIERTELSTRASSE 9, 8032 ZÜRICH

     

    Unser ganzes Glück steckt in einer puddingartigen Masse – dem Hirn. Was passiert im Gehirn, wenn wir unsere Lieblingsschokolade essen, einen Geistesblitz haben oder unserem Hobby frönen? Kommen Sie mit und werden Sie glücklich. Ein Angebot des Kulturama Museum des Menschen und der Tonhalle Zürich mit Nathalie Bossi und Janina Kriszun        ...

     

     

     

  • 26. Januar 2018 9:00

     

    KÖRPER-BILDER III, SPIELENDE KÖRPER

     

    JUNGES SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH, SCHIFFBAU, SCHIFFBAUSTRASSE 4, 8005 ZÜRICH

     

     Wir erforschen den spielenden Körper als Ausgangspunkt des Theaters. Wie lassen sich Geschichten erzählen, mit und ohne Sprache? Wie wird Bühnenraum durch den Körper sichtbar gemacht? Wir experimentieren mit den Mitteln der Improvisation und lassen spielerisch Figuren und Räume entstehen. Ein Angebot des Schauspielhaus Zürich und des Migros Museum für Gegenwartskunst mit Manuela Runge und...

     

     

     

  • 9. Februar 2018 9:00

     

    ZEITGENOSSE: ICH SAGE WIR. I

     

    KUNSTHAUS ZÜRICH, HEIMPLATZ 1, 8001 ZÜRICH

     

    Ausgehend von Ferdinand Hodler, Barnett Newmann und anderen diskutieren wir Ideen zum Verhältnis von Individuum, Gesellschaft und Welt, nehmen die Impulse der Werke auf und setzen sie in Bewegung um. Keine Erfahrung in Tanz nötig. Ein Angebot des Kunsthaus Zürich und des Tanzhaus Zürich mit Eveline Schüep und Guillaume Guilherme

     

     

     

  • 23. Februar 2018 9:00

     

    KÜNSTLER*INNEN IM ZÜRCHER EXIL II

     

    OPERHAUS ZÜRICH, PFORTE, FALKENSTRASSE 1, 8001 ZÜRICH

     

    Im Jahr 1849 flieht Richard Wagner in die Schweiz. Seine Zeit im Zürcher Exil ist ereignisreich, kreativ und turbulent: Er verliebt sich in Mathilde, die Frau seines Gastgebers. Diese Dreiecksbeziehung verarbeitet Wagner in der Oper „Die Walküre“.  Anhand von Hörbeispielen, Texten und Bildern beschäftigen wir uns mit Wagners Exil als kreativem Stimulus ebenso wie mit...

     

     

     

  • 9. März 2018 9:00

     

    ZEITGENOSSE: ICH SAGE WIR. II

     

    TANZHAUS ZÜRICH, STUDIOS IM MEDIA CAMPUS, FREIHOFSTRASSE 7, 8048 ZÜRICH

     

    Im Tanzstudio setzen wir uns mit verschiedenen Choreografien auseinander und diskutieren, welche Assoziationen die Kompositionen der tanzenden Körper in uns hervorrufen. Wir entdecken die Charakteristiken des zeitgenössischen Tanzes und gestalten lebendige Bilder im Spannungsfeld zwischen Ich und Wir.  Keine Erfahrung in Tanz nötig. Ein Angebot des Tanzhaus Zürich und des Kunsthaus Zürich mit Guillaume Guilherme und...

     

     

     

  • 23. März 2018 9:00

     

    WAS UNS GLÜCKLICH MACHT III

     

    MUSEUM FÜR GESTALTUNG ZÜRICH (TONI-AREAL), PFINGSTWEIDSTRASSE 96, 8005 ZÜRICH

     

    Gemeinsam erforschen wir, wie Musik unser Glücksgefühl steuert – sei es beim Zuhören oder dem eigenen Musizieren. Ein abendlicher Konzertbesuch mit dem Tonhalle-Orchester Zürich in der Tonhalle Maag rundet den Workshop ab. Ein Angebot der Tonhalle Zürich und dem Museum für Gestaltung Zürich mit Janina Kriszun und Julia Wacker.   Hinweis: Die Konzertkarte ist in...