9. Schweben und Kleben

Categories: cooltur 2017


Wie bewegen sich Marionetten und Puppen? Was können sie, was wir nicht können? Sicher ist: Sie erzählen Geschichten! So machen wir es auch. Wir lassen uns von Figuren aus der Schatzkammer vom Museum für Gestaltung zu eigenen Geschichten und Tanz inspirieren. Wir schauen, wie Profitänzer im Tanzhaus über die Bühne schweben. Dazu bauen und kleben wir eigene Körpererweiterungen, die fantastische Fähigkeiten haben können. Deutschkenntnisse nicht zwingend nötig.


Datum: Mo 16. – Do 19. Oktober 2017
Zeit: 09.00 – 16.00 Uhr
Institutionen: Tanzhaus Zürich & Museum für Gestaltung
Kursleitende: Guillaume Guilherme, Tanzvermittler und Franziska Hess, Kulturvermittlerin
Alter: 7 – 9 Jahre
Teilnehmende: max. 16 Kinder
Kurskosten: CHF 125.- (inkl. Materialkosten)
Präsentation: Do 19. Oktober, 16.30 Uhr Viaduktraum, Toni-Areal, Ebene 2, unter der Haupttreppe, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich

Dieser Kurs ist ausgebucht – keine Anmeldung mehr möglich.

zurück