EARLY BIRDS

 

Veranstaltungen der besonderen Art für Erwachsene

 

Wir freuen uns, Sie – nach einer Corona bedingten Pause  – im September mit unserem neuen Programm in diversen Institutionen willkommen zu heissen.

Lassen Sie sich überraschen, entdecken Sie Neues und erfahren Sie Kultur hautnah.

Wir empfangen Sie regelmässig an interessanten Kulturorten der Stadt Zürich, die Sie exklusiv erleben können.
Die von mehreren Institutionen gemeinsam entwickelten und durchgeführten, thematischen Veranstaltungsreihen gewähren spezielle Einblicke.

 

JEDEN ZWEITEN FREITAG VON 9 BIS 11 UHR
Die Veranstaltungen können auch einzeln besucht werden.

CHF 20 PRO VERANSTALTUNG
Bitte bar zahlen.

KONTAKT / INFORMATION / ANMELDUNG
info@kulturvermittlung-zh.ch
Tel.: 079 662 83 46
www.kulturvermittlung-zh.ch

 

 

EINE ANMELDUNG  IST IM MOMENT WEGEN DER AKTUELLEN SITUATION ZWINGEND NÖTIG. DIE TEILNEHMERZAHL IST AUS DEM SELBEN GRUND AUF 15 PERSONEN BESCHRÄNKT.
Dort wo der Mindestabstand von 1,5 Meter nicht eingehalten werden kann, sind Sie angehalten eine Maske anzuziehen. Bitte bringen Sie eine mit.

FÜR DIE SPEZIFISCHEN SCHUTZMASSNAHMEN DER EINZELNEN HÄUSER INFORMIEREN SIE SICH BITTE DIREKT AUF DER WEBSEITE DER VERANSTALTENDEN INSTITUTION.

 

 

 


  • 16. Oktober 2020 9:00

     

    KUNST & ÖKOLOGIE

     

    MUSEUM FÜR GESTALTUNG ZÜRICH, AUSSTELLUNGSSTRASSE 60, 8005 ZÜRICH

     

    FASHIONABLE Fake Fur» ist der letzte Schrei. Gleichzeitig boomt ein Luxusmarkt mit Objekten der Begierde aus seltenen Materialien tierischer Herkunft, begleitet von Diskussionen über Moral, Tierrecht und Umweltbewusstsein. Die Ausstellung «Énergie animale» verhandelt die emotional hoch aufgeladene Beziehung von Mensch und Tier auf dem Feld der Gestaltung. Ein Dialog über Modedesign, persönlichen Geschmack und das...

     

     

     

  • 30. Oktober 2020 9:00

     

    KULTUR KONTROVERS

     

    ROTE FABRIK, SEESTRASSE 395, 8038 ZÜRICH

     

    OPERNHAUS-KRAWALLE Die Rote Fabrik und das Opernhaus Zürich verbindet eine tumultuöse Geschichte. 40 Jahre nach den Opernhaus-Krawallen besuchen wir den Ort, an dem damals Bühnenbilder des Opernhauses eingelagert waren und so die alternative Jugendkultur verdrängt wurde. Junge Menschen erkämpften sich unter dem Slogan «OPERNHAUS RAUS AUS DER ROTEN FABRIK» neuen Freiraum. Wie hat sich die...

     

     

     

  • 13. November 2020 9:00

     

    KULTUR KONTROVERS

     

    OPERNHAUS ZÜRICH, KULISSENLAGER KÜGELILOO, BINZMÜHLESTRASSE 210, ZÜRICH-OERLIKON

     

    UNTERSCHIEDE DER PRODUKTIONSBEDINGUNGEN   29 Monate lang wurde das Kügeliloo komplett saniert und beherbergt nun wieder Kulissen zu zig Produktionen des Opernhauses sowie ca. 250’000 Kostümteile. Welche logistischen Herausforderungen stellen sich dem Semi-Stagione-Haus? Wie unterscheiden sich Ausstattung und Produktionsbedingungen im Vergleich zur freien Szene? Wir stellen die Produktionen «Orpheus» der Freien Oper Zürich (2018; Rote...

     

     

     

  • 27. November 2020 9:00

     

    MODELL & MUSE

     

    KUNSTHAUS ZÜRICH, HEIMPLATZ 1, 8001 ZÜRICH

     

    IM BILD Für Künstler wie Ferdinand Hodler, Carl Burckhardt oder Alberto Giacometti war das Zeichnen, Malen und Modellieren nach Modellen essentiell – diente jedoch nicht nur der Studie der menschlichen Anatomie. Die Frage, wie stark die Modelle im Werk präsent sind und durch ihre unterschiedliche Körperlichkeit und Persönlichkeit den Schaffensprozess beeinflussten, begleitet uns auf unserem...

     

     

     

  • 11. Dezember 2020 9:00

     

    MODELL & MUSE

     

    TANZHAUS ZÜRICH, WASSERWERKSTRASSE 127 A, 8037 ZÜRICH

     

    TERPSICHORE In der griechischen Mythologie war Terpsichore die Muse des Tanzes. Heute werden Choreograf*innen durch Ikonen des 20. Jahrhunderts wie Ginger Rogers und Fred Astaire, Isadora Duncan, Michael Jackson oder John Travolta inspiriert. Wer oder was bringt uns in Bewegung? Keine Tanzerfahrung erforderlich. Menschen mit Behinderungen sind willkommen, bitte kontaktieren Sie uns im Voraus. • Mit Guillaume...

     

     

     

  • 8. Januar 2021 9:00

     

    KUNST & ÖKOLOGIE

     

    MIGROS MUSEUM FÜR GEGENWARTSKUNST, LIMMATSTRASSE 270, 8005 ZÜRICH

     

    NATUR PUR? Das Ausstellungsprojekt «Potential Worlds» setzt sich mit dem Verhältnis von Mensch und Natur auseinander. Die künstlerischen Positionen betrachten die Gegenwart ebenso wie die Zukunft: Was bedeutet uns dereinst Natur und wie werden wir sie wahrnehmen? Wird Natur pur noch erlebbar sein? Wir experimentieren gestalterisch mit Themen der Ausstellung, indem wir Werkstoffe der Natur...

     

     

     

  • 22. Januar 2021 9:00

     

    KUNST & ÖKOLOGIE

     

    NONAM NORDAMERIKA NATIVE MUSEUM SEEFELDSTRASSE 317, 8008 ZÜRICH

     

    VERWOBEN – VERFLOCHTEN – VERKNÜPFT   Zu Schmuck verarbeitete gefärbte tierische Stacheln, Ornamente aus Elchhaar auf Mokassins und aus Walbarten geflochtene kleine Körbe. Upcycling und Recycling sind keine neuen Erfindungen. Die Indianer und Inuit sind Meister der kreativen Umnutzung von Materialien aus der umliegenden Natur. • Mit Katharina Kägi, NONAM Nordamerika Native Museum Zürich &...

     

     

     

  • 5. Februar 2021 9:00

     

    KULTUR KONTROVERS

     

    TONHALLE MAAG, FOYER, ZAHNRADSTRASSE 22, 8005 ZÜRICH

     

    WENN DAS PUBLIKUM DIE BÜHNE EROBERT Durch die Pandemie und den Staat ausgehebelt, definiert und präsentiert sich die Kultur seit dem 16. März 2020 anders. Mittels Klicks entschied das Publikum über Erfolg oder Misserfolg neuartiger Formate. Wenn im Februar 2021 zum zweiten Mal TOZ-Musiker mit passionierten Laienmusiker*innen auf der Konzertbühne der Tonhalle Maag auftreten, spielt das...