EARLY BIRDS

 

Veranstaltungen der besonderen Art für Erwachsene
 Ab dem 22. April können die Veranstaltungen wieder durchgeführt werden. 

Wir freuen uns, Sie dann mit unserem neuen Programm in diversen Institutionen willkommen zu heissen.

Lassen Sie sich überraschen, entdecken Sie Neues und erfahren Sie Kultur hautnah.

Wir empfangen Sie an interessanten Kulturorten der Stadt Zürich, die Sie exklusiv erleben können.
Die von mehreren Institutionen gemeinsam entwickelten und durchgeführten, thematischen Veranstaltungsreihen gewähren spezielle Einblicke.

 

AM FREITAG VON 9 BIS 11 UHR
Die Veranstaltungen können auch einzeln besucht werden.

CHF 20 PRO VERANSTALTUNG
Bitte bar zahlen.

KONTAKT / INFORMATION / ANMELDUNG
info@kulturvermittlung-zh.ch
Tel.: 079 662 83 46
www.kulturvermittlung-zh.ch

 

 

EINE ANMELDUNG  IST IM MOMENT WEGEN DER AKTUELLEN SITUATION ZWINGEND NÖTIG. DIE TEILNEHMERZAHL IST AUS DEM SELBEN GRUND AUF 15 PERSONEN BESCHRÄNKT.
Sie sind angehalten eine Maske anzuziehen. Bitte bringen Sie eine mit.

FÜR DIE SPEZIFISCHEN SCHUTZMASSNAHMEN DER EINZELNEN HÄUSER INFORMIEREN SIE SICH BITTE DIREKT AUF DER WEBSEITE DER VERANSTALTENDEN INSTITUTION.

 

 

 


  • 23. April 2021 9:00

     

    KUNST & ÖKOLOGIE – NATUR PUR?

     

    MIGROS MUSEUM FÜR GEGENWARTSKUNST, LIMMATSTRASSE 270, 8005 ZÜRICH

     

    NATUR PUR? Das Ausstellungsprojekt «Potential Worlds» setzt sich mit dem Verhältnis von Mensch und Natur auseinander. Die künstlerischen Positionen betrachten die Gegenwart ebenso wie die Zukunft: Was bedeutet uns dereinst Natur und wie werden wir sie wahrnehmen? Wird Natur pur noch erlebbar sein? Wir experimentieren gestalterisch mit Themen der Ausstellung, indem wir Werkstoffe der Natur...

     

     

     

  • 30. April 2021 9:00

     

    KÖRPER IM RAUM – KLANGKÖRPER

     

    KUNSTHAUS ZÜRICH, HEIMPLATZ 1, 8001 ZÜRICH

     

    KLANGKÖRPER Der Künstler und Choreograf William Forsythe (*1949) bespielt die noch leeren Räume des Erweiterungsbaus von David Chipperfield mit acht Kirchenglocken und zwei Triangel.  Er lädt die Besucherinnen und Besucher ein, den Klängen zu folgen und die Räume zu entdecken. Auf dem choreografischen Rundgang erkunden wir mit Körper und Stimme das neue Museumsgebäude. • Mit...

     

     

     

  • 28. Mai 2021 9:00

     

    KULTUR KONTROVERS – HARALD NAEGELI — DER BEKANNTE UNBEKANNTE

     

    MUSÉE VISIONAIRE PREDIGERPLATZ 10, 8001 ZÜRICH

     

    HARALD NAEGELI — DER BEKANNTE UNBEKANNTE Was für eine Überraschung: Ausgerechnet der Sprayer von Zürich erhält 2020 den Kunstpreis der Stadt Zürich! Jahrzehntelang war er bei den Behörden seiner Geburts- und Heimatstadt persona non grata, weshalb er der Schweiz aus politischen Gründen den Rücken kehrte. Nun ist er zurück und hat während des Lockdown 2020...

     

     

     

  • 11. Juni 2021 9:00

     

    KÖRPER IM RAUM – FORSYTHE – dance can start from anything

     

    OPERNHAUS ZÜRICH, PROBEBÜHNE KREUZSTRASSE, KREUZSTRASSE 5, UG, 8001 ZÜRICH

     

    FORSYTHE – dance can start from anything William Forsythe ist einer der wichtigsten Choreografen unserer Zeit. Er hat in den letzten Jahrzehnten intensiv mit Bewegung experimentiert und verschieden choreografische Verfahren entwickelt, die sich anhand der Werke des Ballettabends «Forsythe» veranschaulichen und selbst entdecken lassen. Die prozesshafte und spielerische Grundhaltung von Forsythes künstlerischer Arbeit lädt geradezu...

     

     

     

  • 25. Juni 2021 9:00

     

    KULTUR KONTROVERS – LE SACRE DU PRINTEMPS: 1. Teil Schwerpunkt Komposition

     

    TONHALLE MAAG, FOYER, ZAHNRADSTRASSE 22, 8005 ZÜRICH

     

    LE SACRE DU PRINTEMPS: 1. Teil Schwerpunkt Komposition Die Uraufführung des Balletts «Le Sacre de Printemps» zeigte auf eindrückliche Weise die Bruchstellen der damaligen Gesellschaft auf und entlud sich während der knappen halben Stunde der Aufführung in wütendem Geschrei und sogar in Handgreiflichkeiten unter den Zuschauern, so dass es kaum mehr möglich war dem Bühnengeschehen...

     

     

     

  • 16. Juli 2021 9:00

     

    KÖRPER IM RAUM – KUNST ANDERS WAHRNEHMEN

     

    MIGROS MUSEUM FÜR GEGENWARTSKUNST, LIMMATSTRASSE 270, 8005 ZÜRICH

     

    KUNST ANDERS WAHRNEHMEN In der Einzelausstellung von Yael Davids steht unser Körper und seine räumliche Bewegung im Zentrum. Die Künstlerin möchte unter anderem mithilfe der Feldenkrais-Methode Wahrnehmungsmuster herausfordern, Körperbewusstsein schärfen und alternative Kunstzugänge ermöglichen. Gemeinsam erproben wir performative und gestalterische Mittel, um unsere Kunstwahrnehmung zu einem ganzheitlichen Erleben kreativ zu erweitern. • Mit Cynthia Gavranic,...