EARLY BIRDS

 

Veranstaltungen der besonderen Art für Erwachsene

 

Lassen Sie sich überraschen, entdecken Sie Neues und erfahren Sie Kultur hautnah.

 

Wir empfangen Sie regelmässig an interessanten Kulturorten der Stadt Zürich, die Sie exklusiv erleben können.
Die von mehreren Institutionen gemeinsam entwickelten und durchgeführten, thematischen Veranstaltungsreihen gewähren spezielle Einblicke.

          

 

JEDEN ZWEITEN FREITAG VON 9 BIS 11 UHR
Die Veranstaltungen können auch einzeln besucht werden.

 

ANMELDUNG MÖGLICH JEDOCH NICHT NÖTIG.

 

CHF 20 PRO VERANSTALTUNG
(Bitte bar zahlen )

 

KONTAKT / INFORMATION / ANMELDUNG
info@kulturvermittlung-zh.ch
Tel.: 079 662 83 46
www.kulturvermittlung-zh.ch

  • 8. März 2019 9:00

     

    ÜBER DIE SCHULTER GESCHAUT II

     

    SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH, SCHIFFBAU/FOYER, SCHIFFBAUSTRASSE 4, 8005 ZÜRICH

     

    KOSTÜMABTEILUNG & MALSAAL Erinnern Sie sich an eine Theaterszene. Stellen Sie sich diegleiche Szene mit SchauspielerInnen in ihren Alltagsklamotten, in einem leeren Raum vor. Was macht das mit der Szene? Bildende und darstellende Kunst sind im Theater untrennbar miteinander verbunden. Wir besuchen Kostümabteilung und Malsaal – Werkstätten, die den visuellen Part eines Theaterabends erschaffen –...

     

     

     

  • 22. März 2019 9:00

     

    LEBEN AM LIMIT IV

     

    OPERNHAUS ZÜRICH, PROBEBÜHNE KREUZSTRASSE, KREUZSTRASSE 5, UG, 8001 ZÜRICH

     

    GENIE UND WAHNSINN Der weltberühmte Tänzer und Choreograf Vaslav Nijinski ist Zeit seines Lebens immer wieder an Grenzen und darüber hinausgegangen; physische, psychische, ästhetische, menschliche. Im Alter von 30 Jahren erkrankte er an Schizophrenie, was ihn zum Abbruch seines Tänzerlebens zwang. Der Choreograf Marco Goecke widmet dem Ausnahmekünstler ein Ballett, in dem er versucht diesem...

     

     

     

  • 5. April 2019 9:00

     

    SCHÖPFUNG III

     

    TONHALLE MAAG, FOYER, ZAHNRADSTRASSE 22, 8005 ZÜRICH

     

    INSPIRATION KUNSTWERK Einer Komposition geht ein intensiver schöpferischer Moment voraus. Musik entsteht in der Seele, im Geist eines einzelnen Menschen. Wir besuchen unter anderem die Masterclass unseres «Creative Chair» Matthias Pintscher und erfahren, wie er sich von Kunstwerken der bildenden Kunst und der Literatur inspirieren lässt. • Mit Janina Kriszun, Tonhalle-Orchester Zürich & Domenika Chandra,...

     

     

     

  • 3. Mai 2019 9:00

     

    SCHÖPFUNG IV

     

    MUSEUM FÜR GESTALTUNG ZÜRICH, AUSSTELLUNGSSTRASSE 60, 8005 ZÜRICH

     

    EIN FOTOGRAFISCHES MANIFEST Was ist Schönheit? Und wie kann sie im Bild festgehalten werden? Mit seinem zutiefst persönlichen Projekt «Genesis» zeigt der Fotograf Sebastião Salgado in dramatischen Schwarz-Weiss-Fotografien seine Sicht auf die Schönheit der Welt. Wie wäre Ihr Blick, was Ihre Erzählung? An einen dialogischen Rundgang durch die Ausstellung schliesst eine kleine praktische Aufgabe in...

     

     

     

  • 17. Mai 2019 9:00

     

    SCHÖPFUNG V

     

    MUSEUM RIETBERG ZÜRICH, GABLERSTRASSE 15, 8002 ZÜRICH

     

    SHIVA NATARAJA_ KÖNIG DES TANZES Shivas Tanz ist wie das Atmen: ein Ausschenken und Zurücknehmen ewiger Energie. Gott Shiva ist die treibende Kraft im Zyklus von Werden und Vergehen, von Geburt und Tod. Im Mittelpunkt unseres Dialogs steht die südindische Bronze-Skulptur des Tanzenden Shivas. Über das Aufschlüsseln ikonografischer Details in Verbindung mit dem klassischen Tanz...

     

     

     

  • 14. Juni 2019 9:00

     

    FIKTION UND REALITÄT V

     

    KUNSTHAUS ZÜRICH, HEIMPLATZ 1, 8001 ZÜRICH

     

    DER MAN IM MOND Die Erkundung des Mondes ist eng mit der Entwicklung von Sicht- und Aufzeichnungsgeräten verknüpft was zur Verbindung zwischen Technologie und Kunst führte. Nicht nur die medial inszenierte Landung auf dem Mond regt an, das Verhältnis von Fiktion und Realität zu hinterfragen. Dem Gegensatz zwischen poetisch-mystischer Verzauberung und wissenschaftlicher Wirklichkeit gehen wir...

     

     

     

  • 28. Juni 2019 9:00

     

    SCHÖPFUNG VI

     

    TANZHAUS ZÜRICH, STUDIOS IM MEDIA CAMPUS, FREIHOFSTRASSE 7, 8048 ZÜRICH

     

    VERGÄNGLICHKEIT Im Tanz verbinden sich das Jetzt, das Werden und das Vergehen in stetem Wechsel. Sobald eine Bewegung skizziert wird, ist sie (fast) schon wieder vorbei. Wie geht man im Tanz mit diesem Spannungsfeld von erleben, voraus denken und verabschieden um? Durch Vergleiche zwischen asiatischen und abendländlich-westlichen Körpertechniken erkennen wir, wie der Tänzer zu seiner...