KULTUR KONTROVERS – HARALD NAEGELI — DER BEKANNTE UNBEKANNTE


Event Details


HARALD NAEGELI — DER BEKANNTE UNBEKANNTE

Was für eine Überraschung: Ausgerechnet der Sprayer von Zürich erhält 2020 den Kunstpreis der Stadt Zürich! Jahrzehntelang war er bei den Behörden seiner Geburts- und Heimatstadt persona non grata, weshalb er der Schweiz aus politischen Gründen den Rücken kehrte. Nun ist er zurück und hat während des Lockdown 2020 für neue Wirbel gesorgt. Viele der Sprayfiguren verschwanden jedoch so schnell wie sie aufgetaucht waren – weggeputzt, unwiederbringlich ausgelöscht. Andere wurden unter Schutz gestellt und im Zusammenhang mit der Verleihung des Kunstpreises in das Inventar des städtischen Kunstbestandes aufgenommen. Wir machen uns auf die Spurensuche von Naegelis Sprayfiguren, fotografieren, interpretieren und dokumentieren seine Graffiti und tragen so zu einem virtuellen Naegeli-Museum bei.

• Mit Manuela Hitz & Françoise Blancpain & Line Eberhard, Theater Stadelhofen

Bild: Harald Naegeli mit Maske, Foto: Christoph Ruckstuhl /NZZ ©ProLitteris, 2021

 

 

 

 

 

Anmeldung

  • * Pflichtfelder
  • Date Format: MM slash DD slash YYYY