Von tanzenden Tieren und dem sagenhaften siebten Sinn


Event Details


Von tanzenden Tieren und dem sagenhaften siebten Sinn

Opernhaus Zürich & Nordamerika Native Museum NONAM

Zum Überleben in der Natur waren Indianer und Inuit angewiesen auf ihre sieben Sinne, auf wohlgesonnene Geisterwesen und den Zusammenhalt der Gruppe. Mit Tänzen und Ritualen bereiteten sie sich auf die grosse Jagd vor. Sie lasen Spuren und bewegten sich genau wie ihre Beutetiere. Wir erforschen nicht nur solche Rituale, sondern erfinden eigene, die uns nützen können, um in unserer modernen «Alltagswildnis» zu überleben.

 

Treffpunkt Nordamerika Native Museum NONAM, Seefeldstrasse 317, 8008 Zürich
Kursleitende Bettina Holzhausen, Ballettvermittlerin & Melanie de Visser & Katharina Kägi-Hardmeier, Kulturvermittlerinnen
Alter 7 bis 12 Jahre
Teilnehmende max. 15 Kinder
Kurskosten CHF 150 (inkl. Materialkosten)
Präsentation Fr 15. Oktober 2021, 15.30 Uhr Probebühne Opernhaus, Kreuzstrasse 5, 8008 Zürich


Anmeldung COOL-TUR 2021

  • * Pflichtfelder