Geräusche sammeln und Geschichten erzählen

Geräusche sammeln und Geschichten erzählen

Wir nehmen Aufnahmegeräte in die Hand, verbinden unsere Augen und spazieren in der Umgebung rund ums GZ Buchegg. Wir nehmen alle Geräusche auf, die wir interessant finden. Dadurch, dass unsere Augen zu sind, hören wir vielleicht ganz andere Dinge als sonst. Wir hören uns die Aufnahmen an und erfinden dazu eine Geschichte. Im Studio sprechen wir sie ein und machen daraus unser eigenes Hörspiel.

  • Kursbesuch mit wenigen Deutschkentnissen möglich.
  •  Kinder mit körperlichen Beeinträchtigungen können am Kurs teilnehmen.
  • Kinder mit kognitiver Beeinträchtigung können am Kurs teilnehmen.
  • Kinder mit Sehbeeinträchtigung können am Kurs teilnehmen.

 

 

Institutionen: GZ Buchegg und Radio Schule Radioschule klipp+klang
Zeitraum: Mo 5. Oktober bis Do 8. Oktober 2020, 09.00 bis 16.00 Uhr
Ort: GZ Buchegg, Bucheggstrasse 93, 8057 Zürich
Alter der Teilnehmenden: 7—9 Jahre
Teilnehmende: max. 15 Kinder
Kurskosten: CHF 125.- (inkl. Materialkosten)
Kursleitende: Christian Fürholz, Radioschule klipp+klang und Frederike Dengler, Theaterpädagogin
Präsentation:  Donnerstag, 8. Oktober 2020, 15.30 Uhr im GZ Buchegg

 

zur Anmeldung
zurück zur Übersicht